Würzpaste aus Kurkuma, Knoblauch und Ingwer (ohne Curry)

Würzpaste

Würzmittel für pikante Gerichte, Salatsoßen und Dips

Diese geniale curryfreie Würzpaste ist in unserer Küche das Würzmittel für pikante Gerichte, Salatsoßen und Dips und universell einsetzbar. Man kann sie leicht auf Vorrat herstellen. In einem Glas mit Schraubverschluss bleibt sie im Kühlschrank mehrere Monate haltbar. Wir bewahren sie in einem großen Gurkenglas auf und füllen bei Bedarf immer ein kleines Marmeladenglas davon ab, dem wir dann die für das Gericht benötigte Menge entnehmen.

Zutaten für ca. 500 g Würzpaste

  • 375 g Knoblauchzehen, geschält (entspricht ca. 7-8 Knollen)
  • 125 g Kurkuma, frisch! (nur grob abschaben, die zarten Teile der Schale können dran bleiben)
  • 1 EL Kurkuma, getrocknet
  • 1 EL Pfeffer, gemahlen
  • 20 g Ingwer, sauber geschält
  • 4 EL Lemongras, getrocknet
  • 3 EL Olivenöl, nativ extra

Bestelle die Zutaten online bei REWE*

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer pürieren. Wir benutzen dafür unseren Hochleistungsmixer. Du kannst aber auch die Zutaten klein schneiden und einen normalen Mixer verwenden. Evtl. wird die Würzmasse jedoch nicht so fein wie auf dem Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.