88. Tag

buchweizen_lauch_mit_wildlachs

Bevor es in den nächsten 2 Tagen wieder Schnee gibt, genießen wir noch mal ausgiebig diesen Frühlingstag in der Natur. Mit unserem Pony wandern wir über die Alpe und machen eine Stunde Pause, bei der das Pony Gras fressen darf und wir die Stille um uns herum genießen. Nachmittags lesen wir auf dem Balkon und arbeiten noch etwas im Garten.

Tipp: Buchweizen, von Natur aus mit einer nussigen Süße, kann bei Auflaufgerichten, die im Backofen garen, trocken zugegeben werden. Ein separates Garen ist nicht notwendig.

Frühstück: Eva: Haferbrei / Wolfgang: Getreidefreies Brot mit Käse
Mittagessen: Buchweizen-Lauch mit Wildlachs
Zwischendurch: Frischer Grüntrunk mit Giersch, Löwenzahn, Klettenlabkraut, Ackerehrenpreis, ganz viel Brennessel und 2 Äpfeln
Abendessen: Rest vom Mittag und frischer Feldsalat aus dem Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.