56. Tag

Wolfgangs zuckerfreies Geburtstagsmenü auf Burg Falkenstein

Wolfgang hat Geburtstag ! Wir beginnen den Tag mit frisch gebackenen Croissants und einem Lupinenkaffee. Im Bett natürlich, wo sonst an diesem besonderen Tag 😉 Zum Mittagessen lassen wir uns mit einem selbst zusammengestellten 5-Gänge-Menü im Burghotel Falkenstein verwöhnen. Das Besondere daran ist, dass wir auf zuckerhaltige Inputs verzichten: keine süßen Getränke, keine gesüßten Beilagen und kein Dessert zum Nachtisch. Das fällt uns angesichts der verlockenden Speisekarte nicht schwer. Wir trinken stilles Granderwasser und Wolfgang gönnt sich ein Glas trockenen Wein dazu. Für unseren kulinarischen Rundgang suchen wir uns köstlich-herzhafte Speisen aus, die mit winzigen Fruchtpürreetropfen getoppt sind. Den Abschluss, sozusagen als Dessert, bildet eine feine Auswahl heimischer Käsespezialitäten. Unser Menü ist so reichhaltig, dass wir vermutlich auf das Abendessen verzichten oder höchstens eine Kleinigkeit essen.

Tipp: Lupinenkaffee. Lecker, aromatisch, ein völlig neuer Geschmack. Nur geröstete Süßlupinen. Kein Koffein, kein Zucker. Mit Hafermilch statt Kuhmilch. Köstlich 🙂

Frühstück: Eva/Wolfgang: Croissants mit Butter, dazu Lupinenkaffee
Mittagessen: zuckerfreies 5-Gänge-Menü
Zwischendurch: –
Abendessen: Wir teilen uns eine Papaya und geben etwas Griechischen Joghurt darüber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.