4. Tag

selleriesalat_batate

Der Tag beginnt mit Regen und da es bis zum Abend so bleibt, beschäftigen wir uns mit liegengebliebenem Papierkram und arbeiten an unserem Blog. Gemeinsam suchen wir ein schönes Foto aus unserer Sammlung und lassen davon eine Großleinwand fürs Wohnzimmer anfertigen. Wir kochen gemeinsam das Mittagessen und bringen unseren Wildvögeln neues Futter in den Garten. Wieder ein Tag ohne Zucker und die Erkenntnis, dass wir ihn gar nicht vermissen.

Frühstück: Eva: Overnight Oats mit Birne, Wolfgang: Brot mit Käse.
Mittagessen: Süßkartoffeln vom Blech mit Sellerie-Apfel-Salat .
Zwischendurch: Möhren zum Knabbern und einen Lupinenkaffee mit Reismilch.
Abendsalat: Möhren-Pastinaken-Spinat-Chicoreesalat mit Räucherlachs.

Tipp: Möhren sind eine leckere und leicht süße Knabberei für Zwischendurch. Sie sind schnell zu Hand, machen satt und beschäftigen die Kaumuskeln. 2 Stück reichen schon, um uns die Lust auf Keks & Co zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.